Am Franziskanergymnasium wird Englisch ab der ersten Mittelschule bis hin zum Maturajahr unterrichtet. Dabei werden die Englischkenntnisse der Schüler in diesen acht Jahren ständig aufgebaut und angereichert.

Angesichts der Rolle, die Englisch heutzutage in der Welt einnimmt, liegt der Schwerpunkt des Englischunterrichts an dieser Schule in erster Linie auf dem kommunikativen Aspekt der Sprache, an der Vermittlung von Englisch als Kommunikationsmittel. Dabei werden sowohl die verschiedenen Kulturen und Literaturen der englischsprachigen Länder miteinbezogen als auch ein allgemeines Sprach- und Kulturbewusstsein durch Verweise auf andere Unterrichtsfächer gefördert.

Hauptziel bleibt dabei aber, den Schülern die nötigen Sprachkenntnisse zu vermitteln, welche ihnen die Möglichkeit bieten, sich sowohl schriftlich als auch mündlich auszudrücken. Dies soll ihnen helfen, in ihrem späteren Leben und Beruf in der heutigen modernen Welt besser zu bestehen.

(Prof. Ariane Hertscheg)