Unterrichtsfächer: Latein, Griechisch

Seit 1993 an unserer Schule

Bekannt für: seine Exkurse während des Unterrichts.

Mich beeindruckt:

Bemerkenswert: Landeskurator der Feuerwehren Südtirols

P. Reinald kennt das Franziskanergymnasium schon seit langem. Er selbst besuchte nämlich diese Schule und trat 1981 nach dem Studium ins Kloster ein.

Jahrelang leitete er - um den Schülern neben Latein und Griechisch einen Ausgleich zu bieten- das Zeltlager. Dieses musste er aus Zeitgründen leider aufgeben. Als Schützenkaplan, Seelsorger in der Marienklinik, Landesfeuerwehrkurat und dank mehrerer Ordensverpflichtungen ist P. Reinald immer unterwegs. Da kann es schon mal vorkommen, dass er die Klasse in Feuerwehruniform betritt.

Oftmals lockert P. Reinald den Unterricht mit seinen allbekannten Exkursen über das Paterleben oder sonstigen Erinnerungen auf. Von den kurzen Altdialektwörterlektionen abgesehen, fallen zur Veranschaulichung komplexer Inhalte dann und wann auch dialektale Ausdrücke - doch daran gewöhnt man sich.