Auch in Latein und Griechisch: Fränzi räumen ab!

Montag, 13. März 2017

2. und 3. v.l.: Corinna Pichler und Federico Grillo

Beim 31. Gesamttiroler Wettbewerb für Latein und Griechisch gab es für die teilnehmenden Fränzi wieder Gelegenheit, ihre Klasse unter Beweis zu stellen - was angesichts der Ergebnisse auch gelungen ist. So konnte die erst 16jährige Corinna Pichler (I. Lyzeum) in als Siegerin Latein alle Konkurrenten hinter sich lassen; Federico Grillo (Octava) gelang dasselbe Kunststück in Griechisch. Einen beachtlichen 3. Platz in Latein errang zudem Niklas Kager Kofler (Octava). 

Hier finden Sie die Berichterstattung auf stol.it zum Tiroler Fremdsprachenwettbewerb 2017.

Und jetzt...dasselbe bitte beim Bundeswettbewerb in Wien!