Das ist Engagement!

Donnerstag, 23. März 2017

Am 22. März wurde weltweit der Tag des Wassers begangen. Für die Schüler der I. Klasse Lyzeum Grund genug, mit einem Flashmob auf dem Bozner Waltherplatz auf die Problematik der Wasserverschwendung aufmerksam zu machen. Mit auffälligen Accessoires (Schirm, Schnorchel, Taucherbrille u.Ä.) ausgerüstet, machten sie Passanten auf ihr Anliegen aufmerksam, um anschließend mit einem Wasserquiz deren Grundwissen zum Thema auszuloten. In Gegenwart von Landesrat Richard Theiner und Flavio Ruffini, dem Direktor der Landesagentur für Umwelt, wurde zudem rege über Wasserverbrauch und -verschmutzung diskutiert.Die Aktion wurde auch vom Internetportal stol.it mit einem eigenen Beitrag bedacht.

Löbliches Detail am Rande: Die wegen des Flashmobs versäumte Schulstunde wurde noch am selben Tag von 13-14 Uhr (also außerhalb der regulären Schulzeit) freiwillig nachgeholt. So sieht echtes Engagement aus!