Rocken für den guten Zweck

Mittwoch, 23. Mai 2018

Wenn Elmar Streitberger seinen legendären Keller für ein Konzert öffnet, ist dieses normalerweise ein außergewöhnliches. So war es auch, als am Freitag, 11. Mai, die Fränzi Rock Band dort gastierte. Nicht nur allerdings, weil die Formation unter der Leitung von Mathe-Professor Leo Walder, bestehend aus aktuellen und ehemaligen „Fränzi“, fast ein ganzes Jahr auf diesen Auftritt hin geprobt hatte. Besonders an diesem Gig war auch, dass die freiwilligen Spenden einem wohltätigen Zweck zugedacht waren. Und so strömten Schüler, Professoren, Eltern, Freunde und Verwandte in Scharen in den Untergrund der Bozner Lauben, um sich dieses knapp zweistündige Spektakel nicht entgehen zu lassen. Voll wie der Streitbergerkeller während des Konzerts war die Spendenbox auch nach dem Ende desselben. So konnten die Jungs und Mädels der Fränzi Rock Band ein paar Tage nach ihrem vielbeachteten Auftritt Toni Pizzecco vom Verein „Südtiroler Ärzte für die Welt“ die stolze Summe von 1.360 Euro übergeben. Erfreut über diese erfolgreiche Aktion seiner Schützlinge zeigte sich nicht zuletzt auch der Direktor des Franziskanergymnasiums, Wolfgang Malsiner.