Beim Fernunterricht über die Schulter geschaut

Donnerstag, 26. März 2020

Wie sieht der Unterricht für Fränzis in Zeiten der Coronakrise aus? Schüler und Lehrer erleben die neue Form der Zusammenarbeit (seit dieser Woche ja fast "flächendeckend" über zahlreiche Online-Tutorien) nunmehr täglich und wissen jeden Tag die Vorzüge dieser Unterrichtsform mehr zu schätzen. Für alljene, die sich darunter nichts vorstellen können (auch weil ja die klassische Form des Unterrichts nicht öffentlich zugänglich ist), möchten wir hier in den nächsten Tagen ein paar Fallbeispiele als Anschauungsmaterial zugänglich machen. Nutzen Sie also die Gelegenheit: Klicken Sie sich rein, und schon sind Sie mittendrin im Unterrichtsgeschehen- zunächst mit Prof. Karin Larcher in ihrer Deutschstunde!

Aber auch in Englisch lernt und übt man mittlerweile online - etwa mit Prof. Ariane Hertscheg!

Und sogar der Religionsunterricht lässt sich ganz passabel abwickeln - die Stunde von P. Benedict ist der Beweis dafür!

Prof. Elfriede Eder zeigt, dass man auch Geographie- und Geschichteunterricht unter einen Hut bringen kann.